Unser Platinpartner:

20190702-OT Privacy-WhiteLogo-GreenBackground

Weitere Partner der Konferenz:


logo iitr-dms Kopie


derra

itWatchLogo - RGB - FINAL





       
Unsere Medienpartner
1 KES Logo
Seculogo Plattform-2zeilig

       

Wir organisieren auch
Ihre Veranstaltungen:
COMPUTAS Veranstaltungsmanagement
   

22. Jahresfachkonferenz
DuD 2020
Datenschutz und Datensicherheit

 Datenschutzkongress Datenschutzkonferenz DSGVO
15. und 16. Juni 2020 in Berlin
IMG 20200615 092008
Am 15. und 16. Juni 2020 trafen sich zum 22. Mal Datenschutzbeauftragte, Anwälte und IT-Sicherheitsverantwortliche zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch in Berlin. Für viele war es die erste Dienstreise seit März.
 
Die DuD-Konferenz ist bekannt für ihre professionelle und kommunikative Atmosphäre. Auch in Coronazeiten trugen das Get Together am Vorabend der Konferenz sowie die großzügigen Konferenzpausen und das festliche Dinner am Abend des ersten Konferenztages zu einem entspannten Ambiente bei und animierten auch mit Corona-Abstand zum vertieften, fachlichen Gedankenaustausch in außergewöhnlichem Rahmen.

Es gab eine Begrenzung der Teilnehmerzahl auf 65, damit die Abstandsregeln im Konferenzraum eingehalten werden konnte. 

Für Teilnehmer, die nicht anreisen konnten oder wollten, wurde die Veranstaltung mittels Live-Stream übertragen.

Der Lösungstag, der für den 17.6.2020 geplant war, fand in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie nicht statt.

VORSITZ:
Dr. Alexandra Mester
Dr. Britta Alexandra Mester
datenschutz nord GmbH
Justiziarin

Referenten u.a.:
(c) Foto: Susie Knoll (c) Foto: Susie Knoll
Ulrich Kelber, Dipl-Inform.
Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Marit Hansen
Marit Hansen, Dipl.-Inform.
Die Landesbeauftragte für Datenschutz Schleswig-Holstein
ULD Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig Holstein
Marco Di Filippo
Marco Di Filippo
whitelisthackers UG
Head of Cyber Security Engineering, Cyber Security Evangelist
Isabel Münch
Isabel Münch, Dipl.-Math.
Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik BSI,
Referatsleiterin Kritische Infrastrukturen
Dr. Stefan Brink
Dr. Stefan Brink
Landesbeauftragter für den Datenschutz
und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Dr. Jens Eckhardt
Rechtsanwalt Dr. Jens Eckhardt
Derra, Meyer & Partner
Rechtsanwälte PartGmbB
Oberstleutnant Volker Kozok
Oberstleutnant Volker Kozok
Bundesministerium der Verteidigung
Werner Hülsmann
Werner Hülsmann, Dipl.-Inform.
datenschutzwissen.de
Barbara Thiel
Barbara Thiel
Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Michael Wiedemann
Michael Wiedemann
SAP SE
stellv. Datenschutzbeauftragter
dummyRede-deMaiziere1referent1KaffeepausedeMaiziere-im-PublikumDirk3Begruessung3Rede-deMaiziere3Podiumsdiskussionreferent2deMaiziere-GespraechPublikumdiskussionsrundekaffepause1Diskussionreferent3Rede1dud 230614-0085schokladenschrift
Es handelt sich hier um eine Fort-/Weiterbildungsmaßnahme, die jedes Unternehmen nach Art. 37 Abs. 5 DSGVO und Art. 38 Abs. 2 DSGVO
dem betrieblichen Datenschutzbeauftragten zur Aufrechterhaltung der nötigen Fachkunde zu ermöglichen und deren Kosten zu übernehmen hat.
Datenschutzkongress, Datenschutzkonferenz, Democracy

Nach oben